Die Zahnarzt Tarifrevision 2018

Allgemeines

Ab 1.1.2018 gelten neuen Tarife für alle UVG / IVG / MVG Behandlungen. Gleichzeitig nehmen die Versicherungen nur noch standardisierte, in XLM-Format übertragene Rechnungen verschlüsselt entgegen. Obwohl es rein theoretisch noch möglich ist, die Rechnung in ein PDF-Formular einzugeben, ist die Übermittlung über einen Drittarbeiter weit einfacher.

Dazu sind allerdings Anpassungen im Verwaltungsprogramm nötig. Für unsere Kunden haben wir eine Checkliste erstellt, die die Umstellung erleichtern soll.

Grundsätzlich gilt: Solange Sie keine Unfallbehandlungen machen, können Sie ohne Update des Zahnärzteprogramms weiterfahren. Einzig der MWST-Satz müsste in den Einstellungen angepasst werden. Dentotar geht zwar davon aus, dass im Laufe des Jahres 2018 alle Zahnärzte auf den neuen Tarif umstellen werden. Ob dies wirklich der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.

Falls Sie eine Unfallbehandlung ausstehend haben, sollten Sie daher so schnell wie möglich die neuen Tarife implementieren.

Wichtig: Kostenvoranschläge müssen bis auf weiteres noch per Post/E-Mail an die Unfallversicherung geschickt werden!

Checkliste Update Dental med XP

Vorarbeiten: Damit die Einstellungen implementiert werden können, sind folgende Unterlagen anzufordern:

 

Vor der ersten Eingabe der ersten Versicherungsrechnung sind folgende Schritte durchzuführen:

  • Dental med updaten, Clients anpassen (erneutes Update mit Dental med Administrationstool).
  • Korrektur/Überprüfung des Standard-Taxwertpunkts.
  • GLN-Nr in Praxisdaten (Briefkopf) eingeben*.
  • MWST-Satz anpassen (7.7 an Stelle von 8.0).
  • Plugin SumexRG/RM und MediData MSG einfügen (evtl. ausblenden), Eigenschaften anpassen.
  • Medidata Lizenz-CD auf nötigen Clients installieren.
  • Rechnung erstellen, AHV-Nr, Unfallnummer und Unfalldatum eingeben.
  • Garant anpassen: GLN-Nr., korrekte Anschrift, Taxpunktwert 1.0*.
  • Falls Artikel verwendet werden: Clusternummer den Artikeln zuweisen.
  • Rechnung aktualisieren und verschicken.

Natürlich unterstützen wir Sie in all diesen Schritten auch gerne persönlich! Rufen Sie uns an, sobald Sie den Vertrag von Dentotar unterzeichnet haben und im Besitz der Lizenz-CD von Medidata sind.

*Nützliche Links

(alle Angaben ohne Gewähr!)